Facelifting – Update des Member-Bereiches

Zum Jahresrückblick 2019 hatten wir es angekündigt: Der Member-Bereich des CryptoPanels sollte einem Facelifting unterzogen werden. Dazu haben wir vorab eine kleine Umfrage an die Nutzer gestellt und sie gefragt, welche Punkte wir ihrer Meinung nach ändern sollten.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für das tolle Feedback! Folgende Punkte wurden dabei am meisten genannt:

Top 3 Kundenfeedback

  1. Über das Menü Tools >  CryptoCheck kann man bestimmte Adressen überwachen. Bei einem Zahlungseingang auf einer dieser Adressen wird eine E-Mail und/oder Telegram-Nachricht an den Accountinhaber verschickt. Es scheint kein Bedarf mehr für ein solches Tool zu bestehen und kann daher entfernt werden. Außerdem verkompliziert dieses Tool die Benutzung vom CryptoPanel unnötig.
  2. Das selbe gilt für das Modul CryptoPrice. Dieses verschickt eine Mitteilung, wenn eine Kryptowährung einen bestimmten Preis über- oder unterschritten hat. Auch dieses wird Tool wird in der Form nicht mehr benötigt.
  3. Für viele waren die Erstkonfiguration vom CryptoPanel zu kompliziert. Es wurde ein Wizard gewünscht, der den User durch die ersten Schritte führt.

Aktueller Status

Die ersten beiden Schritte (Entfernung der Module CryptoCheck und CryptoPrice) ließen sich relativ schnell umsetzen und wurden heute auf das Livesystem ausgerollt. Das Menü sollte jetzt weniger überladen wirken und damit intuitiver zu bedienen sein.

Die Entwicklung eines Wizards für die Erstkonfiguration erfordert einen tieferen Eingriff in das System und wurde deshalb auf das nächste Update verschoben. Wir gehen davon aus, dass der Wizard noch vor den geplanten neuen Guthaben-Servern ausgerollt wird.

Feedback erwünscht

Was denkst du über das Update? Ist durch das Facelifiting die Bedienung vom CryptoPanel einfacher geworden?

Menü